Mission Statement

Der Träumer ist ein Visionär, mit genug Mut um den ersten Schritt für Diejenigen zu tun, die Ihn zuvor noch belächelten!

Horst Bulla

Zweck

Die Blueleaf Aus- und Weiterbildungs-Akademie ist als berufliche Weiterbildungsorganisation für den medizinisch – therapeutischen Fachkreis, Apothekenmitarbeiter, Drogisten und Reformhausmitarbeiter sowie für Energetiker etabliert worden und ist sehr stark an den wirtschaftlichen Zielen unserer Teilnehmer orientiert. Wir sehen unsere Aufgabe in einer ergebnis- und erfolgsorientierten, partnerschaftlichen Ausbildung und Beratung von Menschen und Organisationen, die sich weiterbilden wollen.

Qualität ist unsere Maxime, die Denken und Handeln bestimmt. Unser definiertes Ziel ist die Vermittlung dieses Qualitätsgedanken an unsere Kursteilnehmer um dadurch die Qualifikationen und therapeutischen Behandlungen zu optimieren. Dabei lassen wir uns von der Zufriedenheit unserer Kunden leiten.

Die angebotenen Ausbildungen sollen Menschen dazu befähigen, ihre eigenen Fähigkeiten und Anliegen sowie ihre Stellung in der Gesellschaft selbst zu erkennen, selbständig zu denken und zu handeln und Entscheidungen zu treffen, die mit betriebs-wirtschaftlichen und ökologischen Gesichtspunkten vereinbar sind. Wir wollen bei der Entwicklung von beruflichen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kursteilnehmer mitwirken, die anderen Menschen zur selbständigen Gestaltung und Bewältigung des Lebens helfen können.

Die Blueleaf Akademie sieht den Menschen als Ganzes. Sie unterstützt seine Qualifikation für persönliche, berufliche und gesellschaftliche Aufgaben. Auch in den Kursen sollen die Inhalte ganzheitlich (mit „allen Sinnen“) vermittelt werden.

Für uns ist die Gleichstellung von Männern und Frauen sowie von Menschen unterschiedlicher Rassen und Nationen ein Anliegen. Die Blueleaf Akademie muss für alle zugänglich sein und soll die kulturelle Vielfalt berücksichtigen. Wir schaffen Möglichkeiten der Begegnung und machen Gemeinschaft erlebbar. Die Blueleaf Akademie gestaltet die sozialen, ökologischen, wirtschaftlichen, kulturellen und geistigen Lebensgrundlagen aktiv mit. Sie berücksichtigt dabei sowohl regionale als auch globale Zusammenhänge und die Verantwortung für kommende Generationen. Damit leistet sie einen wesentlichen Beitrag zur langfristigen Sicherung der ökonomischen Basis dieses Landes.

Die Blueleaf Akademie versteht sich als eigenständiger Partner im Bildungssystem, der schnell und wirkungsvoll auf gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen reagieren kann. Wir orientieren uns an den Bedürfnissen des aktuellen und zukünftigen Marktes. Wir wollen uns permanent weiterentwickeln und wollen innovative Themen aufgreifen. Dabei hilft uns die Begeisterung, Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit der Mitarbeiter und Referenten unsere hochgesteckten Ziele zu erreichen.

Tätigkeitsbereich

In einer Zeit, in der die staatliche Gesundheitsvorsorgung immer stärker reduziert und reglementiert wird, die Patienten aber in Sorge um Ihre Gesundheit sind, erfahren Naturheilkundler einen bemerkenswerten Aufschwung. Leider verhält sich die Qualität reziprok zur Quantität, d.h. je mehr Therapeuten tätig sind, desto schlechter die Qualität.

Die Blueleaf Akademie wendet sich an alle Personen des medizinschen Fachkreises sowie Naturheilkundler, die sich freiwillig ganzheitlich weiterbilden wollen und dabei

und an alle, die mit der Notwendigkeit zur Weiterbildung konfrontiert sind,

Die Blueleaf Akademie geht dabei grundsätzlich teilnehmerorientiert vor:

Der Prozess des Lehrens und Lernens ist auf allen Ebenen entwicklungsorientiert:

Wirksame Erwachsenenbildung der Blueleaf Akademie setzt ein entsprechendes Lernumfeld voraus:

Bei Kursen mit einer Abschlussprüfung ist das Bestehen unserer Teilnehmer unser erklärtes Ziel.

Verhaltensgrundsätze

Im Interesse der gemeinsamen Ziele und Aufgaben koordinieren Blueleaf Akademie ihre Vorhaben und laufenden Projekte. Sie suchen Kooperation mit anderen EB-Institutionen, wo gemeinsame Anstrengungen zielführender sind.

An Entscheidungen der Blueleaf Akademie, die von gemeinsamem Interesse sind, werden alle Betroffenen soweit als möglich beteiligt. Wo das nicht möglich ist, sollen die Entscheidungen für die Betroffenen zumindest transparent gemacht werden.

Die Arbeit in der Blueleaf Akademie fördert die Lernbereitschaft und Lernfähigkeit aller dort Tätigen. Durch das Schaffen individueller Freiräume können die Mitarbeiter Eigeninitiative entwickeln. Sie sollen getreu ihren Aufgaben und Zielsetzungen mit Engagement ihre Anliegen vertreten.

Aus dem Bewusstsein, dass Arbeits- und Lernprozesse in der Blueleaf Akademie aus Geben und Nehmen bestehen, ergibt sich die Notwendigkeit partnerschaftlichen Verhaltens. Dieses bedingt die Achtung vor den Interessen und Bedürfnissen aller Beteiligten und erfordert das Bemühen um Kooperation.

Den Teilnehmern und Interessierten wird die Möglichkeit eingeräumt, an der Gestaltung der Bildungsprogramme aktiv mitzuwirken. Von den Lehrenden wird erwartet, dass sie sich auch selbst als Lernende verstehen und an ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung arbeiten. Zur Unterstützung bei diesem Bestreben gibt es Erfahrungsaustausch sowie Angebote zur Aus- und Weiterbildung für Lehrende.

Die Kommunikation soll offen, direkt und fair sein. Wichtig ist dabei,

Die Informationswege sollen klargelegt und offen gehalten werden. Dazu wird von allen die Bereitschaft erwartet, die nötigen Inhalte im erforderlichen Umfang zum entsprechenden Zeitpunkt weiterzuleiten.

Der Bekanntmachung der Blueleaf Akademie-Unterrichtsangebote kommt in einer Informationsgesellschaft zentrale Bedeutung zu. Einen großen Teil nimmt dazu das Internet ein. Weiters sind die Medien dabei ein wichtiger und unentbehrlicher Partner. Ebenso werden Kursabsolventen laufend über das Bildungsprogramm informiert.

Die Blueleaf Akademie pflegt aktiv ihre Beziehungen zu öffentlichen Bildungsinstitutionen, um die Bildungslandschaft mitzugestalten. Eine Kooperation zwischen der Blueleaf Akademie und öffentlichen Bildungsträgern ist wünschenswert und sinnvoll, damit bestehende Ressourcen gemeinsam genützt werden können.

Generelle Ziele

Ziel der Blueleaf Akademie ist es, dass immer mehr Menschen des medizinischen Fachkreises ihre persönliche Weiterentwicklung als Wert erkennen und bewusst die Möglichkeiten dazu nützen.

Weiterbildung soll für die Menschen zu einem attraktiven Teil ihrer Lebensgestaltung werden. Wir wollen ihnen dabei ein zuverlässiger Partner sein.

Das Gesamtangebot der Institutionen der Blueleaf Akademie soll so gestaltet sein,

Gleichzeitig soll die große fast unüberbrückbare Kluft zwischen der Ärzteschaft und den Therapeuten durch Erhöhung der Qualität und durch innovative Kooperationsmodelle verringert werden.

Die Blueleaf Akademie will durch gemeinsames Auftreten nach außen verstärkte Aufmerksamkeit für deren Angebote und Anliegen erlangen und den gesellschaftlichen Stellenwert der Erwachsenenbildung fördern.

Ziel der Blueleaf Akademie ist es, Synergien zu Nutzen und Netzwerke aufzubauen, sowie durch die Qualität unserer Arbeit öffentliche Institutionen und Meinungsbildner für uns zu gewinnen.