LINA-Experte® M0 – Informationsveranstaltung

Information ist Energie, die unser Handeln beeinflussen kann.

 

In unserer kurzlebigen Welt gewinnt die Gesundheit an Bedeutung. Viele Menschen haben jedoch den Bezug zur Natur und ihr eigenes Körpergefühl verloren. Das LINA-Prinzip kann dem Klienten zu helfen, dieses Gefühl wiederzuerlangen und ein Leben IN Balance zu führen.

Für die Informationsveranstaltung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

 

Informationsveranstaltung
3 UE                        kostenlos

Der „LINA-Experte® greift diese Probleme auf und zeigt Lösungen, wie wir wieder ein Leben in Ausgeglichenheit und in Symbiose mit der Natur führen können. Er weist auch einen Weg, nachhaltig das Wohlbefinden durch eine gesunde Lebensführung zu fördern und dadurch Krankheiten zu vermeiden. Da der LINA-Experte® jedoch auch energetisch tätig wird, ist der Energetiker-Gewerbeschein erforderlich.

Es geht in erster Linie um Wissensvermittlung und die Hilfestellung in der Umsetzung des Gelernten. Die Wissensvermittlung kann in Workshops, Vorträgen, moderierten Gesprächsrunden, im Rahmen von betrieblicher Gesundheitsförderung, in Schulen oder in Einzelcoachings geschehen.

Praxisbezogene Module

Das Modul 1 vermittelt an acht Unterrichtstagen die Grundprinzipien des LINA®-Konzeptes. Im Unterricht wird sowohl auf die Grundlagen, das Analyseverfahren und die kurmäßige Anwendung der regulierenden Phytologie und der synergistisch wirkenden Naturprodukte eingegangen.

Theoretische Module

Modul 2 beschäftigt sich ausführlich mit der Anatomie und Physiologie des Menschen, mit den Grundlagen der Ernährungsmedizin und geht im Bereich der Phytologie bei den Anwendungsmöglichkeiten in die Tiefe. Weiters werden Studien analysiert und sekundäre Pflanzenstoffe besprochen.

Persönlichkeitsbezogene Module

Modul 3 ist stark selbsterfahrend ausgelegt und trainiert die eigenen Kommunikationsfähigkeiten, die Selbstpräsentation und Rhetorik sowie Empathie und Intuition.

Betriebswirtschaftliche Module

Das Modul 4 umfasst an acht Unterrichtstagen die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Unternehmerthemen und greift auch Marketing und Selbstmarketing auf. Gemeinsam wird die Basis für den im Zuge der Diplomarbeit zu erstellenden Businessplan und Marketingplan gelegt. Im letzten Modul wird der Kreis des ganzheitlichen Konzepts geschlossen und das erworbene Wissen verknüpft.

Im Unterricht werden in allen Modulen viele hilfreiche Werkzeuge zur Verfügung gestellt, die sofort praktisch anwendbar sind.

LINA-Experte M1

Kurs buchen

Die Zielgruppe

Aufgrund der Themenvielfalt ist der Lehrgang geeignet für 

Teilnehmer der Ausbildung können sich nach Absolvierung des Modul 1 in die Umsetzung des LINA-Konzepts® einbringen und dabei auch die erforderlichen 100 Praxisstunden absolvieren. Die Behandler sammeln dabei in der Anfangsphase Erfahrungen unter Supervision.

Nach Freigabe durch den Supervisor arbeitet der LINA-Experte® selbstständig und erhält pro Einsatztag durchschnittlich etwa € 270,00. Wie oft der LINA-Experte® eingesetzt wird, hängt von seinen zeitlichen Ressourcen und dem regionalen Bedarf ab. Derzeit werden die Experten bis zu zwölf Tage im Monat eingesetzt.

Ihr Trainerteam

Werner-Kurt Mayrhuber, MBA
Andrea Meinhardt
Pia Wildfellner
Mag. Gabriele Hofstätter
Sylvia Mayrhuber
Ursula Klausbruckner
Diplomierter Humanenergetiker, Lehrgangsleitung
Diplomierte Humanenergetikerin
Diätologin und Ernährungsberaterin
Pharmazeutin
Gewerbliche Buchhalterin
Diplomierte Humanenergetikerin

Lehrgangsbeschreibung