LINA-Experte® M3 – Gruppenunterricht

Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Arthur Schopenhauer

In unserer kurzlebigen Welt gewinnt die Gesundheit an Bedeutung. Viele Menschen haben jedoch den Bezug zur Natur und ihr eigenes Körpergefühl verloren.

Der „LINA-Experte® greift diese Probleme auf und zeigt Lösungen, wie wir wieder ein Leben in Ausgeglichenheit und in Symbiose mit der Natur führen können. Er weist auch einen Weg, nachhaltig das Wohlbefinden durch eine gesunde Lebensführung zu fördern und dadurch Krankheiten zu vermeiden. Da der LINA-Experte® jedoch auch energetisch tätig wird, ist der Energetiker-Gewerbeschein erforderlich.

Es geht in erster Linie um Wissensvermittlung und die Hilfestellung in der Umsetzung des Gelernten. Die Wissensvermittlung kann in Workshops, Vorträgen, moderierten Gesprächsrunden, im Rahmen von betrieblicher Gesundheitsförderung, in Schulen oder in Einzelcoachings geschehen.

Modul 3 ist stark selbsterfahrend ausgelegt und trainiert die eigenen Kommunikationsfähigkeiten, die Selbstpräsentation und Rhetorik sowie Empathie und Intuition.

LINA – Experte®Modul 3
80 UE                      € 1.200,00

Lehrinhalte

1.0 I  Kommunikation
4 Tage (40 UE)
Rahmenbedingungen
Erstkontakt, Beziehung zum Kunden, Grundlagen der Gesprächsführung
Gesprächsaufbau, Fragetechnik, Placebo & Nocebo

2.0 I  Selbstpräsentation & Rhetorik
2 Tage (20 UE)
Sprache, Stimme und Auftreten
Rhetorik, Präsentation und Moderation

3.0 I  Empathie & Intuition
2 Tage (20 UE)
Übungen und Selbsterfahrung

Zum LINA-Experte® Modul 4

LINA – Experte®

Allgemeine Informationen und Richtlinien

Berufliche Möglichkeiten

Teilnehmer der Ausbildung können sich nach Absolvierung des Modul 1 in die Umsetzung des LINA-Konzepts® einbringen und dabei auch die erforderlichen 100 Praxisstunden absolvieren. Die Behandler sammeln dabei in der Anfangsphase Erfahrungen unter Supervision.

Nach Freigabe durch den Supervisor arbeitet der LINA-Experte® selbstständig und erhält pro Einsatztag durchschnittlich etwa € 270,00. Wie oft der LINA-Experte® eingesetzt wird, hängt von seinen zeitlichen Ressourcen und dem regionalen Bedarf ab. Derzeit werden die Experten bis zu zwölf Tage im Monat eingesetzt.

Unterricht

Die Ausbildung wird berufsbegleitend angeboten und findet schwerpunktmäßig am Wochenende statt. Für einen erfolgreichen Abschluss ist eine 80%-ige Anwesenheit im Unterricht erforderlich.

Unterricht
Selbststudium
Berufspraktikum
Summe
80 Einheiten
80 Einheiten
100 Einheiten
260 Einheiten

Praktikum

Für den Erhalt des Diploms ist ein Pflichtpraktikum in Höhe von mindestens 100 Stunden erforderlich. Dieses kann nach erfolgreicher Absolvierung des Modul 1 begonnen werden. Das Praktikum ist offen gestaltet, muss jedoch gemäß den vorgegebenen Richtlinien, mittels bereitgestelltem Formular genau dokumentiert werden. Für die praktische Arbeit benötigt der LINA-Experte® einen Tensor und einen standardisierten Testsatz.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Um im Unterricht optimal auf die Teilnehmer eingehen zu können und um die Selbsterfahrung nicht zu vernachlässigen, ist die Teilnehmerzahl auf max. 15 – 18 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldung/Kurs buchen

Die Anmeldung erfolgt schriftlich entweder per Fax oder über die Homepage

Zahlungsmodalitäten

Die Zahlung erfolgt modulweise vor dem jeweiligen Modul. Die Zahlung kann auf mehrere spesen- und zinsenfreie Teilzahlungen aufgeteilt werden, jedoch muss die vollständige Bezahlung vor Seminarantritt erfolgt sein.

Förderungen

Die Ausbildungen sind ab Mitte 2017 grundsätzlich förderbar. Mehr dazu finden Sie in Kürze auf der neuen Homepage.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Blueleaf Akademie. Dort finden Sie auch die Stornobedingungen.

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an.